ROSIA Coaching für Kinder, Jugendliche und Eltern in Ahrensburg

Mit Coaching Verhaltensmuster ändern und Leichtigkeit in den Familienalltag bringen!

Coaching für Kinder

Kinder haben die größten Möglichkeiten, die es jemals gab, gleichzeitig auch die größten Herausforderungen.

Coaching für Jugendliche

Wenn etwas nicht so ist wie es sein sollte und „Chill mal“ nicht mehr hilft!

Coaching für Eltern

Den Stresspegel reduzieren, Blockaden lösen und ein glückliches Familienleben gestalten.

Beratung für Eltern

Wie stärkst Du das Selbstbewusstsein Deines Kindes? Wie verbesserst Du Eure Beziehung?

Hallo! Ich bin Britta

Kinder-, Jugend- und Elterncoach

Als meine Kinder auf die Welt kamen, merkte ich, dass bei vielen Schwierigkeiten mehr Fragen als Antworten da waren. Es kamen viele Herausforderungen als Mutter auf mich zu, von denen ich nicht wusste, wie ich sie meistern sollte. Meine Lösungen schienen häufig nicht zu “funktionieren“. Das Familienleben lief häufig anders, als ich es mir wünschte und ich merkte schnell, dass ich so nicht weitermachen wollte.

Ich habe viele Dinge ausprobiert: Elternschule, MBSR, Meditation, Yoga etc. Alles war ein Schritt nach vorne. Jedes Mal hat sich etwas ein bisschen verbessert, aber die endgültige, große Lösung blieb aus. Erst meine Ausbildung zum Kinder- und Jugendcoach brachte den Durchbruch.

Hallo! Ich bin Leo

Therapiebegleithund

Leo ist ein offizieller Therapiebegleithund und liebt es mit Kindern zu arbeiten. Er findet schnell Zugang zu jedem Menschen und ermöglicht Ruhe und eine entspannte Atmosphäre ins Coaching zu bringen. Er beurteilt und fordert nichts. Er liebt es, neue Tricks zu lernen und folgt nur klaren Anweisungen. So können Kinder lernen mit Klarheit zu formulieren.

Kinder finden über Tiere einen anderen Zugang zu ihren Gefühlen, was sehr hilfreich für die Veränderung ist.

Covid-19 Hygiene Regeln 3G

Die aktuellen Corona Entwicklungen erfordern viel Verantwortung, Fingerspitzengefühl und Vorsorge. Ich lasse ich mich jeden Tag testen, damit Du und Dein Kind bestmöglich vor Ansteckung geschützt sind. Die aktuellen Regelungen für Masken, Desinfektion, Abstand und gute Lüftung werden selbstverständlich immer umgesetzt.

Dein Kind benötigt lediglich den Impfausweis oder die Bescheinigung der Schultests.

Präsenz oder online

Auf Wunsch kann das Coaching auch ONLINE stattfinden. Damit Du Dich wirklich sicher fühlen kannst.

w

Kennenlerngespräch – kostenlos

In einem kostenlosen, halbstündigen Kennlerngespräch höre ich genau zu, worum es bei Deinem Kind geht. Ich kläre die individuellen Wünsche und den Zielzustand mit Deinem Kind selbst. Wenn er / sie selbst bereit ist, es anzugehen und mitzuarbeiten, dann beginne ich direkt mit ihr / ihm mit dem Lösen von Blockaden. Wichtig ist, dass Dein Kind zu täglichen kurzen Übungen (ca. 5 bis 10 Minuten) bereit ist, damit sich die Wirkung des Coachings voll entfalten kann, denn neben den wöchentlichen Coachings braucht es Übung im Alltag.

Meine Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9:00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10:00 bis 17:00 Uhr

Meine Vision

Ich bin Kinder-, Jugend- und Elterncoach mit Leib und Seele – aus Überzeugung.

Und habe eine Vision entwickelt:

„Dass Familie wieder ein sicherer und wohliger Hafen für alle sein darf. Wir finden neue Wege für euch, auf denen sich jeder gesehen und verstanden fühlt. Gemeinsam werdet ihr ein starkes Team.“

Ihr als Eltern habt alles in euch, was ihr als liebende, unterstützende Begleiter braucht: Stärke, Zuversicht, Gelassenheit und Liebe. Ebenso hat Dein Kind alles in sich, was es braucht. Wir machen es gemeinsam sichtbar!

Für Eilige

Meine Coaching auf den Punkt gebracht

Es ist mir sehr wichtig, dass du oder Dein Kind an Dein / sein / ihr gewünschtes Ziel kommt. Mein Coaching ist geprägt von folgenden Grundsätzen, die nachhaltige Veränderung ermöglichen. Ich begleite euch auf dem Weg.

  • Alles ist schon da. Alles, was du brauchst ist in dir. Du findest die Lösung mit mir gemeinsam in Dir selbst.
  • Gestalte unabhängig von äußeren Faktoren Dein Glück. ErLebe Dich selbst.
  • Gefühle positiv zu begleiten, sie als wertvoll und wegweisend zuzulassen sind der Schlüssel zum erfüllten, zufriedenen Leben, sowohl für Dich als auch für Dein Kind.
  • Du kannst den inneren Urteiler enttarnen, annehmen und dadurch wandeln. Dadurch verliert er seine Macht, sobald Du ihn mit Bewusstsein erkennst und an die Hand nimmst.
  • Gemeinsam schaffen wir Bewusstsein für Deine alten ungeliebten Verhaltensmuster und lösen sie damit auf!
  • Hol Dir durch diese spezielle, einzigartige Methode der „gefühlten Bilder“ Dein Wunschleben in Deinen Alltag.
  • In jedem von uns steckt unendlich viel Liebe. Ich bin überzeugt davon, dass durch Liebe alles möglich ist. Durch Liebe entsteht eine gesunde Beziehung als optimale Grundlage der Entwicklung deines Kindes!
  • Wir ergründen euer WARUM, eure ureigenen Gründe, die euch antreiben.

So kann Selbst-VERTRAUEN entstehen!

  • Mein Therapiebegleithund „Leo“ begleitet mich in meiner Praxis zur Unterstützung. Er schafft Vertrauen und von Anfang an eine entspannte Coachingatmosphäre.
  • Ich beziehe in meine Arbeit die neuesten Erkenntnisse der Gehirnforschung mit ein. Weil Veränderung ganz einfach wird, wenn wir wissen, wie wir die Funktionsweise unseres Gehirns nutzen.
  • Ob Kind, Jugendlicher, Vater oder Mutter, jeder erhält im Coaching als begleitendes Material ein Tagebuch. Das Tagebuch für die Eltern habe ich auf Basis meiner Erfahrungen aus der Praxis selbst entwickelt.
  • An jedem Problem an jeder Herausforderung finden wir etwas Gutes, welches in den Mittelpunkt Deiner Wahrnehmung rücken darf

 

Proven Expert Bewertungen

Proven Expert ist ein Portal in dem authentische Bewertungen abgegeben werden, auch über meine Arbeit. Schau gerne einmal nach, was man dort über mich schreibt. Klicke einfach auf das Siegel.

Meine Veranstaltungen und News

Unser Gehirn liebt Wahlmöglichkeiten!

Unser Gehirn liebt Wahlmöglichkeiten!

Ein sehr aktuelles Thema bewegt mich, diesen Post zu machen. Unsere Kinder bekommen von uns oft Anweisungen und sollen "hören": Zieh dir die Jacke an! Nimm DEN Stift zum Schreiben. Mach jetzt Hausaufgaben. Deck den Tisch! Wenn du magst, lade ich dich ein, einmal...

mehr lesen

Interview bei HH1 im Frühcafé

Zum Thema der „hohen Nachfrage nach Kinder-, Jugend- und Elterncoaching – Was bewegt gerade in dieser schwierigen Zeit die Eltern besonders?“ interviewte mich das Frühcafé von HH1 im Mai 2021. Der Tag war aufregend, sowohl für mich als auch für Leo, meinen Therapiehund. Im Studio wurden wir von der Moderatorin selbst begrüßt. Leo hat sofort ihr Herz erobert und wir haben noch ein kurzes Vorabgespräch zum Ablauf geführt. Dann ging es auch schon los. Leo war total entspannt, ich nervös und voller Freude etwas über meine Herzensangelegenheit das Kinder- und Jugendcoaching und dessen Möglichkeiten und Erfolgen zu erzählen. Das Gespräch war großartig und auch die Moderatorin war begeistert, so dass es im Anschluss hieß: „Kommen Sie mal wieder zu uns? Das Thema ist ja so spannend.“ —- Ja, natürlich, herzlich gerne. Und Leo bringe ich natürlich auch mit. Bis bald.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warum Coaching?

Für jeden Menschen gibt es sein individuelles WARUM, seinen inneren Antreiber, egal ob Kind oder Erwachsener. Das WARUM, die Ursache weshalb wir bewerten und handeln, so wie wir es tun, führt manchmal in ein Leid. Dieses Leid können wir ändern. Coaching bietet die Möglichkeit dazu. Coaching ist keine Therapie, die Krankheiten heilt. Coaching kann dein Leben leichter machen und dich dort hinbringen, wo du persönlich hinmöchtest. Manchmal ist es wichtig, die Blickrichtung zu wechseln und das ist mit Unterstützung viel einfacher als allein.

Gemeinsam finden wir Deinen Weg, den Deines Kindes oder Deiner Familie. Mit effizienten wissenschaftlich fundierten Methoden bringe ich dich und Dein Kind wieder in Deine / seine volle Kraft. Unser Gehirn ist zu außerordentlichen Veränderungen / Anpassungen fähig. Wenn man die Funktionsweise kennt und nutzt, kann es viel leichter sein als du vielleicht denkst. Einzigartig lernst du bei mir im Coaching die Methode „gefühlte Bilder“ kennen, die Dir ermöglicht, Dein gewünschtes Lebensgefühl selbst zu verwirklichen.

Gib der Veränderung eine Chance. Du bist es wert, dass dein Leben leicht, zufrieden und zuversichtlich sein darf. Es gibt so viel Freude zu entdecken und Spaß im Familienleben zu haben, unabhängig von äußeren Faktoren.

Kinder und Jugendliche

Als Kind oder Jugendlicher hast du es in der heutigen Gesellschaft nicht leicht. Es gibt viel Druck und Stress, nicht nur durch die Schule. Corona war und ist eine besondere Zeit, die die Situation vieler noch einmal verschlimmert hat. Die Zukunftsaussichten sind auch „nicht nur rosig“. Und dann ist da noch das Alltagsleben, das einfach auch nur „funktionieren“ soll. Ihr habt viele Dinge gleichzeitig zu meistern und manchmal fehlt euch dann einfach die Anleitung oder Idee wie es einfacher gehen kann.

Erwachsene

Wir als Erwachsener versuchen unsere Kinder so gut es geht zu begleiten und haben doch auch so viele eigene Themen und vor allem Stress. So viele Aufgaben sind zu bewältigen und vieles unter einen Hut zu bekommen und zu alledem kommen auch noch die Sorgen um die Zukunft unserer Kinder. Manchmal wissen wir auch einfach nicht mehr weiter und sind vor allem eins „erschöpft“.

Wie auch immer: Jeder von uns gibt jeden Tag sein Bestes. Davon bin ich überzeugt. Du bist genau richtig, so wie du bist gut genug. Das ist ein wichtiger Bestandteil meines Coachings, unabhängig davon, ob du als Kind oder Erwachsener zu mir kommst

Was Coaching Dir ermöglicht

  • Dein Selbstwertgefühl zu steigern und ganz mit Dir und Deinem Kind zufrieden zu sein (auch unperfekt).
  • Unterbewusste Prozesse und Verhaltensmuster aufzudecken und zu verändern.
  • DEINE eigenen Lösungswege aus dir selbst heraus zu entdecken und nachhaltig in DEIN Leben zu integrieren.
  • Bewusste positive Denk-, Gefühls- und Handlungsmuster herauszufinden und in Dein Leben zu bringen.
  • Positive Beziehungen und ein verbundenes Miteinander zu gestalten.
  • Im Hier und Jetzt anzukommen, deine Gedanken zur Ruhe zu bringen und resilienter zu leben.
  • Dir Dein Unterbewusstsein zur Erreichung Deiner Ziele zunutze zu machen.
  • Der Gestalter Deines gesunden und zufriedenen Lebens zu werden.
  • Deine Gefühle (auch die unangenehmen) als Wegweiser und Unterstützung in Dein Leben zu integrieren.
  • Dein Bauchgefühl und Entscheidungsfähigkeit zu erLeben und zu integrieren.

Was meine Kunden sagen

"Mein 12-jähriger Sohn bekam einfache und gute Tipps an die Hand, die ihm in der Schule dazu verhalfen, mutiger zu sein, sich bei seinen Klassenkameraden besser durchzusetzen und Wege aus unangenehmen Situationen zu finden. – Im Elterncoaching bekam ich Tipps, wie ich meinen Sohn dabei unterstützen kann. Ich war sehr überrascht, wie schnell sich eine positive Veränderung einstellte und kann dieses Coaching nur empfehlen!"

Melanie H. aus Großhansdorf

"Britta Hörlyk kennt die Zauberformel fürs Coaching. Ein Ratsuchender ist bei ihr genau richtig. Sie führt ihn in die positive Zukunft und verankert diese. Dem Eintreffen der positiven Zukunft steht dann fast nichts mehr im Wege. 😊 Dazu ist Britta Hörlyk methodisch sehr versiert und würde niemals über die Grenzen vom Coaching gehen. Ich kann Britta Hörlyk als Coach sehr empfehlen."

Dr. Daniela Döldissen, Business Coach & Inhaberin der MaCo Master Coaching Academy

„Zu Britta konnte ich schnell Vertrauen aufbauen und der Erfolg der Methoden haben sich - zu meinem Erstaunen - gleich im Alltag gezeigt. Beim nächsten Bedarf bin ich Wiederholungstäterin :-)“

Tanja, Mutter einer 11-jährigen Tochter

"Meine Tochter hat durch Brittas Unterstützung Impulse bekommen, mehr an sich selbst glauben zu können. Dass sie ein tolles Mädchen ist und sie auch andere so sehen. Seit dem hat es in der Schule deutlich weniger Streit gegeben und sie ist gelassener. Auf die Stunden mit Britta hat sie sich immer gefreut und war enttäuscht, als es zu Ende war. Ich kann das Coaching eindeutig empfehlen "

Julia, Mutter einer 6. Klässlerin

"Das Coaching hat meinem Sohn sehr geholfen. Er wurde in der Schule gemobbt und ausgegrenzt. Er weiß jetzt, wie er sich aus den Situationen herausziehen kann und dadurch hat sich die Situation sehr verbessert. Ihm geht es gut und er hat verstanden, dass er so wie er ist gut ist.

Zitatgeber möchte nicht genannt werden

Wie können das Coaching bei Britta wärmstens empfehlen, denn sie arbeitet individuell. Sie hat genau geguckt, was mein Kind braucht."

Sonja, Mutter eines 12jährigen Jungen

"Als ich mich bei Britta gemeldet habe, war ich ziemlich verzweifelt. Ich konnte mich nicht mehr konzentrieren und mein Noten wurden in vielen Fächern immer schlechter. Ich war genervt von mir selbst, weil ich meine Aufgaben nicht zu Ende bringen konnte und auch weil ich alle vor mir hergeschoben habe. Britta hat mir geholfen, mich besser konzentrieren und fokussieren zu können. Ich kann mich jetzt wesentlich priorisieren und habe bessere Laune, auch bei meinen Reizthemen. Ich nehme aus dem Coaching starke Bilder mit, die mich in meine positive Zukunft weisen. Das Coaching hat mir sehr auf meinen Weg geholfen. Ich weiß jetzt, wie ich mir in Zukunft selbst helfen kann."

Emma, 15 Jahre

"Im Gespräch mit Britta konnten wir gemeinsam eine "nervige und angespannte" Situation herausarbeiten und diese für mich auflösen. Ich kann dabei jetzt absolut entspannt bleiben, ohne dass wieder die alten Muster zu Tage treten. Britta hat ein besonders freundliches, zugewandtes und aufmerksames Wesen und kann durch treffende Beispiele und Beschreibungen gute Anregungen geben."

Rainer, 61 Jahre, Vater einer Tochter (24) und eines Sohnes (23)

"Den Themenabend hast du toll gemacht. Du hast eine tolle Atmosphäre geschaffen. Ich fand es super, unterschiedliche Methoden an die Hand zu bekommen. Die Dankesmeditation und das Eintauchen in Erinnerungen fand ich besonders gut. Herzlichen Dank."

Unbekannt, Teilnehmer des Themenabends „Ruhe, Gelassenheit und Zuversicht“

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was passiert im Kennenlerngespräch?

Im kostenlosen Kennenlerngespräch lernen wir uns kennen und gucken, ob eine vertrauensvolle Basis möglich ist. Coaching lebt davon, dass Klient und Coach auf einer „Wellenlänge“ sind. Gemeinsam definieren wir ein klares Ziel für Dich / Dein Kind, damit ihr den Nutzen für euch erkennt. Wenn Dein Kind ein klares „Ich-will“ gibt, können wir starten.

Als Jugendlicher kommst Du möglicherweise ohne Deine Mutter oder Vater zu mir. Das ist auch gut so. Im ersten Gespräch werden alle Deine Fragen geklärt und solltest Du Dich gegen das Coaching entscheiden, entstehen keine Kosten für Dich. Das Erstgespräch dauert maximal 30 Minuten.

Wie läuft das Coaching ab?

Das Coaching folgt einem klaren Prozess und ist dabei so individuell wie DEIN definiertes Ziel, das erreicht werden soll. Methoden zur Auflösung von Blockaden und zur Stärkung des Selbstbewusstseins kommen zum Einsatz.

Nach dem Erstgespräch empfehle ich euch eine individuelle, sinnvolle Vorgehensweise. Dabei gibt es ein Paket von mind. 5 Sitzungen mit einer Aufteilung zwischen Eltern und Kind (2 und 3 oder 1 und 4). Möglich ist auch, dass Dein Kind 2 Einzelsitzungen erhält ebenso wie Du oder ihr als Eltern und zum Schluss ein gemeinsamer Termin stattfindet. Das Vorgehen passt sich an den Fortschritt im Coaching an, so dass ihr optimal profitiert. Das Vorgehen läuft nach Absprache ab. Jugendliche durchlaufen das Paket von 5 Sitzungen in der Regel allein. Es kann aber auch möglich und sinnvoll sein, die Eltern mit 2 Zusatzsitzungen zu integrieren.

Beim Elterncoaching können wir die Herausforderungen auf Elternebene ansehen und auflösen. Im Elterncoachingpaket erhältst Du als Mutter oder Vater das gesamte Coachingpaket von 5 Sitzungen. Geht es um Sorgen, Ängste, Hilflosigkeit, Wut? Nach dem Elterncoaching bist Du ein hilfreiches Gegenüber für Dein Kind. Dies kann auch allein für sich stehen, ohne dass das Kind gecoacht wird. Einige Kinder möchten kein Coaching. Dann ist ein Elterncoaching sehr hilfreich eine Veränderung im Familiensystem anzustoßen. Auf Wunsch bekommst Du auch Erziehungstipps bzw. Elternberatung.

Für wen ist ein Coaching geeignet?

Coaching hilft dir und Deinem Kind, verschiedene Aspekte des Lebens positiv zu verändern. Schon bei kleinen Kindern im Kindergartenalter kann Coaching etwas bewegen. Bei jüngeren Kindern arbeite ich dann überwiegend mit den Eltern zusammen und gebe ihnen Werkzeug an die Hand, damit sie ihr Kind im Alltag gut unterstützen können. Jugendliche können gut entscheiden, ob sie etwas für sich verändern wollen. Die eigene Motivation – es angehen zu wollen – ist die Basis für eine nachhaltige Veränderung.

Themen können sein:
• Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Selbstwert
• Lernblockaden, Konzentrationsschwierigkeiten, Mobbing, Stress, Überlastung, Überforderung
• Unruhe, Ängste, Unsicherheit, Schüchternheit, Einsamkeit, Rückzug, Schulangst, Bauch und -Kopfschmerzen, Schlafstörungen
• Homeschooling, Auswirkungen von Corona auf das Leben des Kindes
• Stress im Schul- und Familienalltag, Pubertät

Mein Kind bekommt Nachhilfe. Ist Coaching dann überhaupt noch sinnvoll?

Wenn Dein Kind Nachhilfe bekommt, kann das Coaching ein zusätzlicher Baustein zur Verbesserung der Konzentration sein und als Motivator verstärken. Ebenfalls kann Dein Kind besser lernen, wenn Blockaden und Stress gelöst sind. Unser Gehirn ist nicht leistungsfähig, wenn wir unter Stress und Ängsten stehen. Dein Kind kann sein ganzes Potential nur in einem ausgeglichenen Zustand entfalten.

Mein Kind ist erst 4 Jahre alt. Ist das nicht viel zu jung, um an sich selbst zu arbeiten?

Selbstverständlich wird im Kinder- und Jugendcoaching anders gearbeitet als mit Erwachsenen. Wichtig ist, dass Dein Kind stark durchs Leben gehen kann. Beispielsweise werden Ängste und negative Erlebnisse anders verarbeitet. Oftmals ziehen sich Kinder und Jugendliche dann zurück. Im Coaching unterstütze ich hemmende Erfahrungen zu überwinden und Erfolgserlebnisse zu schaffen. Dein Kind darf im Coaching unabhängig vom Alter einfach mentale Stärke aufbauen.

Erfahre ich als Mutter / Vater hinterher, was die Inhalte des Coachings waren und was mein Kind gelernt hat?

Du darfst Dein Kind selbst gerne fragen, was es preisgeben möchte. Alles, was Dein Kind mir erzählt, bleibt zwischen uns. Es sei denn, ich erhalte die ausdrückliche Erlaubnis des Kindes, es den Eltern weiterzugeben. Ansonsten erhältst Du auf Wunsch natürlich einen allgemeinen Einblick, in das Coaching.

Ist nach dem Coaching das Thema des Coachees gelöst?

Stell Dir das Coaching wie ein mentales Fitness-Studio vor. Der Trainer arbeitet mit Dir an Deinen Themen und Wünschen. Er zeigt Dir die besten Übungen, um Deine Ziele zu erreichen. Wenn Du Dich im Fitness-Studio anmeldest und nach den ersten Trainings nicht mehr hingehst, wirst Du auch Deine Ziele nicht erreichen. Der Erfolg des Coachings hängt auch maßgeblich vom Einsatz und der Mitarbeit ab. Wichtige Bestandteil sind beispielsweise die täglichen Aufgaben, wie z. B. das Tagebuch führen und das Mentaltraining anzuwenden.

Behandelst Du auch Depressionen, ADHS, Einkoten, Einnässen, Bettnässen, Süchte (Handy, Medien, Internet etc.), Phobien, ausgeprägte Wutanfälle, Schlafstörungen und andere psychische Krankheiten?

Das Coaching ist keine Therapie und ersetzt auch keinen Termin beim Haus- bzw. Kinderarzt. Eine Therapie kann jedoch durch mein Coaching ergänzt werden, sodass die Probleme schneller gelöst werden.
In meinen Coaching-Sitzungen verwende ich andere Methoden, als Du sie vielleicht aus der Therapie kennst. Dabei arbeite ich viel mit dem Unterbewusstsein und auf Basis der neuesten Erkenntnisse der Gehirnforschung.

Bekommen wir unterstützende Materialien?

Dein Kind erhält kostenfrei ein Erfolgstagebuch, um Fortschritte und Ergebnisse sichtbar zu machen. Das hilft nicht nur während des Coachingprozesses sondern ist auch im Alltag eine gute Begleitung, um das Selbstvertrauen zu stärken. Außerdem gibt es eine detaillierte Anleitung zur Förderung der Konzentration. Ich biete bei Bedarf auch meine Zusammenfassung für Tipps zum Ausstieg aus impulsivem Verhalten.

Du als Mutter oder Vater erhältst ebenfalls ein Tagebuch und viele schriftliche Tipps

z. B. für

Familienrat

Impulsives Verhalten

Konzentration

Gehirngerechte Kommunikation

Aufbau von Selbstvertrauen

Ebenfalls bekommst Du Übungen für den Alltag, damit sich etwas verändern kann.

Bin ich beim Coaching meines Kindes anwesend?

Die Coachingsitzungen finden allein mit Deinem Kind statt.

Hilfst Du auch bei Bedarf bei der Kommunikation mit der Schule bzw. dem Lehrer, der Lehrerin?

Wenn ich von der Schweigepflicht entbunden werde, kann ich auch mit der Lehrerin hilfreiche unterstützende Veränderungsmöglichkeiten besprechen.

Sprecht mich gerne an!

Alle Fragen werden natürlich vertraulich behandelt. Ich freue mich über jeden Kontakt!

0173 - 656 16 35

Hamburger Straße 10, 22926 Ahrensburg

britta@rosia-coaching.de